GEMINI Sammelstiftung

Für jedes Kundenbedürfnis gibt es eine Lösung.

 

GEMINI bietet grossen Gestaltungsspielraum: Von der Anlagestrategie bis zur Zusatzverzinsung bestimmen
die Kunden die Eckwerte ihres Vorsorgeplans selber. KMU mit Kaderleuten, die ein Jahressalär von über
CHF 126 900 erhalten, können mit ihrer Sammelstiftung auch über die Einführung von sogenannten
«1e-Plänen» sprechen.

  

Vorteile

Flexibel
Die Kunden legen die Eckwerte ihrer beruflichen Vorsorge selber fest, so auch die Beitragshöhe oder die Anlagestrategie. Dank der flexiblen Finanzierungsmodelle können sie zudem ihre Steuersituation optimieren. GEMINI bietet eine individuelle Betreuung, die auf die jeweilige Situation des Vorsorgewerks abgestimmt ist.

Transparent
Die Informationen sind pro Kunde aufbereitet; der Jahresabschluss erfolgt auf Stufe Vorsorgewerk, die Sparkassenrechnung lässt sich bis auf den einzelnen Versicherten zurückverfolgen, und zu den Anlagen gibt es zusätzliche Detailauswertungen.

 

Unabhängig
GEMINI gehört weder zu einer Bank noch zu einer Versicherung. Der Stiftungsrat setzt sich aus Vertretern der Kunden und unabhängigen Spezialisten zusammen. Er bestimmt die Dienstleister. Dadurch erhalten die Kunden hochklassige Leistungen zu einem marktgerechten Preis.

 

Leistungen

Vorsorgewerke
Die Vorsorgewerke funktionieren wie eigenständige Pensionskassen. GEMINI erstellt einen Jahresabschluss pro Kunde mit Bilanz und Betriebsrechnung sowie einem individuell gerechneten Deckungsgrad. Die Sparkassenrechnung lässt jederzeit die Nachverfolgung von Kontobewegungen bis auf den einzelnen Versicherten zu. Die Kunden werden regelmässig über die Entwicklung und die Aktivitäten der Stiftung ins Bild gesetzt, um die richtigen Entscheidungen treffen zu können.

 

Anlagepools
Die vier Anlagepools von GEMINI unterscheiden sich durch den Anteil an Aktien. Der Grossteil der Kunden investiert in den GEMINI Pool 20 mit einem Aktienanteil von 20%. Die GEMINI Pools 35 und 50 lassen langfristig höhere Renditen erwarten, beinhalten jedoch aufgrund des höheren Aktienanteils auch ein grösseres Risiko für Kursschwankungen. GEMINI Pool 0 ist durch den Verzicht auf Aktien und dank einer starken Gewichtung von Schweizer Immobilienanlagen gänzlich auf Stetigkeit und Minimierung der Kursrisiken ausgerichtet. Die Kunden können die Anlagestrategie zweimal jährlich anpassen.

 

Vorsorgeleitungen
GEMINI ist auch in Bezug auf die Ausgestaltung des Leistungsreglements höchst flexibel. Kunden können zum Beispiel in ihren Vorsorgeplänen Überbrückungsrenten bei vorzeitiger Pensionierung gewähren, den Bezug von Rente oder Kapital oder die Höhe der Invalidenrente individuell festlegen. Die langfristig erwartete Mehrrendite gegenüber einer Mindestverzinsung sorgt für einen grösseren Gestaltungsspielraum.

 

Betreuung
Über 30 Spezialisten aus allen Disziplinen der beruflichen Vorsorge, unterstützt durch fortschrittliche Systeme, sorgen für eine speditive und genaue Abwicklung der Administration. Die Betreuung ist stufengerecht auf Personalstellen, Vorsorgekommissionen und Makler ausgerichtet.

 

Kosten

GEMINI bietet ein attraktives Preis-Leistungsverhältnis. Insbesondere die Vermögensverwaltungskosten sind tief, da die Sammelstiftung als Einkaufsgemeinschaft ihrer Kunden mit einem stattlichen Gesamtvolumen in die Verhandlungen mit den Vermögensverwaltern treten kann. Dank der Anlageorganisation mit institutionellen Fonds erreicht GEMINI in der Vermögensverwaltung tiefere Kosten, mehr Transparenz und höhere Flexibilität für ihre Kunden.

Mit der Verpflichtung von externen Partnern für Schlüsselmandate stellt GEMINI sicher, dass die Kunden wettbewerbsfähige Marktleistungen und -preise erhalten.

 

GEMINI 1e

Mit GEMINI 1e profitiert Ihr Unternehmen von den Vorteilen der überobligatorischen Vorsorge und positioniert sich gleichzeitig als attraktiver Arbeitgeber. Sie bietet Ihren Versicherten in Kaderplänen mehr Flexibilität beim Anlegen des Sparkapitals. Ihre Versicherten wählen aus verschiedenen Anlagestrategien und partizipieren voll an deren Kursentwicklung. Alle Transaktionen werden über ein Online-Portal abgewickelt, vergleichbar mit E-Banking.

 

Was sind «1e-Vorsorgepläne»?
Im überobligatorischen Bereich der beruflichen Vorsorge dürfen Vorsorgeeinrichtungen ihren Versicherten zwischen verschiedenen Anlagestrategien wählen lassen. Ab einem Jahressalär von CHF 126 900 können sie die Strategie für Lohnkomponenten oberhalb dieser Grenze (überobligatorischer Bereich) selbst  bestimmen. In der Praxis sind solche Anlagen als «1e-Vorsorgepläne» bekannt, da sie sich auf den Artikel 1e der Verordnung über die berufliche Vorsorge (BVV 2) stützen.

 
 

 

Sechs Anlagestrategien zur Wahl

GEMINI 1e bietet Ihren Versicherten die Wahl aus sechs verschiedenen Anlagestrategien, die sie monatlich ändern können.

 
 

GEMINI Geldmarkt

 100% Geldmarkt

 

GEMINI 1e 30

 30% Aktien

 

 

GEMINI 1e 10

 10% Aktien

 

GEMINI 1e 40

 40% Aktien

 

GEMINI 1e 20

 20% Aktien

 

GEMINI 1e 50

 50% Aktien

 

 
 

 

Performance über 10 Jahre*

In % Geldmarkt GEMINI 1e 10 GEMINI 1e 20 GEMINI 1e 30 GEMINI 1e 40 GEMINI 1e 50
1 Jahr -1,53 -1,72 0,21 2,56 4,15 6,58
3 Jahre p.a. -0,88 2,06 2,54 3,14 3,47 4,05
5 Jahre p.a. -0,57 3,58 4,33 5,16 5,82 6,64
10 Jahre p.a. 0,08 3,13 3,08 3,05 2,92 2,84
 

 
 


*Ergebnis aus Backtesting per 30.6.2017

 

 

Demo-Filme GEMINI 1e

Wie muss ich mich auf der GEMINI 1e Online-Plattform anmelden, wie kann ich mein Risikoprofil ermitteln und meine Strategie ändern? Die Antworten finden Sie in unseren kurzen Demo-Filmen.

 
 

Erstregistrierung

Registrierung.gif

 

Risikoprofil ermitteln

Risikoprofil.gif

 

Strategie ändern

Strategieaenderung.gif

 

Offerte

Vergleichen Sie das Angebot der GEMINI Sammelstiftung mit Ihrer aktuellen Vorsorgelösung.
Ihr Ansprechpartner für weitere Informationen oder eine Offerte:

Alain Grand, Leiter Vertrieb
T +41 58 585 13 50
alain.grand(at)avadis.ch